Horseshoe Bend

Ein gewaltiges Naturwunder des Colorado River mit beeindruckendem Tiefblick

Das Städtchen Page liegt in Arizona, nahe der Grenze zu Utah und entstand erst 1957 in Verbindung mit dem Bau des Glen Canyon Dams. Hier trifft leuchtend orangefarbene Wüstenlandschaft auf den tiefblauen, künstlich angelegten Lake Powell und sorgt für einzigartige Natur- und Freizeiterlebnisse.

Page selbst bietet keine nennenswerten Sehenswürdigkeiten, dafür ist die Kleinstadt ein perfekter Ausgangspunkt um die nahegelegenen Naturwunder wie den beeindruckenden Horseshoe Bend oder einige Slot Canyons wie den Antelope Canyon zu erkunden.  Daneben gibt es weitere eher unbekanntere, aber nicht weniger interessante Ziele wie die Toadstool Hoodoos.

Der Horseshoe Bend ist ein gewaltiges Naturwunder des Colorado unweit von Page. Mit Worten lässt sich die Aussicht auf den Canyon und den 300 Meter tiefer dahinströmenden Fluss nicht beschreiben. Mit einer Brennweite von 16mm lässt sich der gewaltige Bogen eben noch so auf einen Kleinbildsensor bringen.

Das südwestlich von Page gelegene Naturwunder ist über den Highway 89 relativ leicht erreichbar. Der Parkplatz liegt direkt am Highway   und von dort führt ein sandiger Weg, zunächst ansteigend, später bergab über etwa einen Kilometer zum Rand des Canyons.

Alleine ist man natürlich hier nie. Dennoch habe ich es bisher immer geschafft noch ein Plätzchen für mein Stativ und meine Kamera zu finden.

Der beste Fotozeitpunkt ist entweder am Vormittag wenn die Schatten noch nicht so stark in den Canyon fallen oder zum Sonnuntergang. Ich war mehrmals abends am Canyon und konnte einer eher geschlossenen Blende (F13) die letzten Sonnenstrahlen fotografieren.

 

Horseshoe Bend

Horseshoe Bend | Sony Alpha 7 II | 16mm F13

 

In Page sind zahlreiche Hotels verfügbar. Eine passende Auswahl findet ihr bei [Anzeige] Booking.com

 

 

 

The Narrows

Zion Nationalpark

Hohe Plateaus, beeindruckende Felsformationen und ein gigantischer Slot-Canyon

Monument Valley

Monument Valley

Westernfeeling inmitten gigantischer Tafelberge - Markante Sandsteinfelsen am heiligen Ort der Navajo-Nation

Wasserschloss

Hamburg

Speicherstadt und Hafenatmosphäre - Hamburg ist nicht nur als Fotolocation immer eine Reise wert

Ein gewaltiges Naturwunder des Colorado River mit beeindruckendem Tiefblick Fotospot Fotolocation Reisen Travel USA



 

 

 

 

 

 

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.